Die Schulstürmung

Die Schulstürmung…

Am „Gumpigen Dunstig“ werden um Punkt 9 Uhr die Schulen der Stadt mit Kanonen beschossen, bis die Lehrer zum Zeichen der Aufgabe eine weiße Flagge hissen.

Die Schüler werden befreit und die Schulleiter und Lehrer gefesselt abgeführt. Anschließend ziehen die befreiten Kinder unter Musikbegleitung zum Kirchplatz bzw. jetzt Klosterhof, wo der Wächsebrauch stattfindet (ca. 9.30 Uhr).